Zum Traum erwachen: Die Kunst hellsichtig zu leben

Zum Traum erwachen Die Kunst hellsichtig zu leben

  • Title: Zum Traum erwachen: Die Kunst hellsichtig zu leben
  • Author: Leo Hartong
  • ISBN: 390575200X
  • Page: 242
  • Format:
  • Amazing E-Book, Zum Traum erwachen: Die Kunst hellsichtig zu leben By Leo Hartong This is very good and becomes the main topic to read, the readers are very takjup and always take inspiration from the contents of the book Zum Traum erwachen: Die Kunst hellsichtig zu leben, essay by Leo Hartong. Is now on our website and you can download it by register what are you waiting for? Please read and make a refission for you

    • [PDF] Â Unlimited ✓ Zum Traum erwachen: Die Kunst hellsichtig zu leben : by Leo Hartong ã
      242 Leo Hartong
    • thumbnail Title: [PDF] Â Unlimited ✓ Zum Traum erwachen: Die Kunst hellsichtig zu leben : by Leo Hartong ã
      Posted by:Leo Hartong
      Published :2019-04-04T05:51:27+00:00

    About " Leo Hartong "

  • Leo Hartong

    Leo Hartong Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Zum Traum erwachen: Die Kunst hellsichtig zu leben book, this is one of the most wanted Leo Hartong author readers around the world.

  • 486 Comments

  • Leo Hartong hat mit "Zum Traum erwachen" ein großartiges Buch geschrieben. Ich habe dieses Werk vor knapp zwei Jahren gekauft und seitdem immer wieder reingeschaut, wenn eine Frage auftauchte. Eine ähnliche Klarheit im Advaita-Bereich gibt es meines Erachtens nur noch bei Ramesh Balsekar und Nathan Gill. Da sind zwar noch viele weitere gute Autoren, aber im Prinzip reichen diese drei."SELBST-Verwirklichung kann sich jederzeit für jedermann ereignen", schreibt Leo Hartong. "Man braucht nichts [...]


  • Der Autor wendet sich liebevoll an uns Leser und Leserinnen, und versucht das Unerklärliche zu erklären. So ist es jedenfalls bei mir angekommen, und Ich ertappte mich beim Lesen dabei, dass ich seine Überlegungen oder seine Worte irgendwie verstehen wollte und es mit meinen "Erfahrungen" verglich. Das ist absolut nicht hiflreich und hinterlässt nur Frust. Ich muss mich quasi immer wieder daran erinnern, dass "es nicht verstehen" - auch DAS ist. Nur: Wozu dann das Buch lesen? Es ist halt sch [...]


  • der anderen Art. Dies ist eine nicht allzuleichte Kost, aber ich habe dieses Buch schon mehrfach gelesen und immer wieder versteht man die Dinge anders und manchmal auch besser. Wenn mich jemand nach einem wirklich gutem Buch fragt, nenne ich diesen Titel. Es ist so anders als alle anderen Bücher und regt den Leser zum Denken und Andersdenken an. Man liest eine Seite und versteht vielleicht nicht gleich alles, aber ein weiteres mal zu einem späteren Zeitpunkt gelesen und es macht "klick" oder [...]


  • Das Buch ist der Knaller- ich habe es auf Empfehlung gekauft, der Titel ist absolut irreführend.Das Buch ist wirklich eine Bereicherung für jedes Leben.Unbedingt lesen!


  • Positiv: Viele nützliche Gedanken zur alternativen Sicht auf's SEIN. Banal-negativ: Der Verlag hat ein schlecht gemachtes Buch ausgeliefert. Die Seiten lösen sich aus der Bindung.


  • Zum Traum erwachen gibt sehr gute Denkansätze dafür, dass es im Leben nicht darum geht, einem konstruierten Ziel nachzurennen, sondern dass das Leben "täglich stattfindet" und wir uns mittendrin befinden. Falls jemand eine "Anleitung" oder einen Wegweiser sucht, ist dieses Buch nicht das Richtige - denn es überzeugt eben davon, dass es keinen "Lehrer" oder "Meister" braucht. Und diese Überzeugung gelingt - wenngleich das auch sehr langatmig und mit zu vielen Wiederholungen geschieht. - Trot [...]


  • Auf 200 Seiten geht es darum, das Unerklärliche in Worte zu fassen. Verstehen kann es nur der, der es verstehen muss, nicht der, der es verstehen will. Man muss ES lieben, um es zu verstehen. Und das ist nur eine Bewusstseinssache, nicht etwas, das mit Anstrengung zu tun hat. Es geschieht von alleine, wenn eines wegfällt. Was dieses Eine ist, darum geht es in diesem Buch.Sehr zu empfehlen für alle gescheiterten Sinnsucher mit einem schließlich offenen Herzen dafür, dass es doch unsinnig sei [...]


  • Post Your Comment Here

    Your email address will not be published. Required fields are marked *